Vom All-Einen her das Leben / 07.5. – 13.5.2018

Das Wesen / das begriffen werde kann /
Ist nicht das Wesen des Unbegreiflichen.
Der Name / der gesagt werden kann /
Ist nicht der Name des Namenlosen.
Unnambar ist das All-Eine / ist Innen.
Nambar ist das All-Viele / ist Außen.
(Laotse, Tao Te King)

*

Wenn es im Yoga um etwas geht, dann um einen wahren Begriff von uns selbst. Dieser Begriff generiert sich weniger in der Anhaftung an dieses selbst, was gemeinhin nichts anderes ergibt als das Ego: Mein Name, mein Körper, meine Geschichte, meine Zukunft, meine Probleme usw. Solange die Perspektive auf sich auf diese Erscheinungen und vergänglichen Formen des Lebens begrenzt bleibt, gibt es all diese Erscheinungen. Das All-Viele bleibt dann unser Horizont und unsere Sorge. So kann man sein Leben verbringen und so wird es getan: Ein erbärmliches Leben.

 

Yoga sucht den Begriff von sich selbst zu weiten. Danach zu suchen, auf welcher Betrachtungsebene du nicht als die momentane Form in Frage kommst, sondern als Erscheinung einer darunter liegenden Tiefe, die nicht hintergehbar oder erschütterbar ist. Unsterblich und ewig ist das All-Eine, das jedem Wesen der Welt zugrunde liegt. Das Ego möchte davon nichts wissen: Es würde seinen sofortigen Tod bedeuten.

Hinter jeder Unruhe wartet die Stille, auf dass sie gesehen werde. Hinter jeder Aufwallung der Frieden, auf dass er erkannt werde. Den Begriff des wahren Selbst zu klären, ist Anliegen des Yoga. Scheint dieser Begriff auf, hast du auf ewig Ruhe. Dann macht dich unruhig nur noch die Unruhe der Welt. Denn du willst ihr sagen: Lass ab von deinem Tun, von den Sorgen und Ängsten; alles in dir ist geborgen dort, von wo du kommst. Woher kommst du, in Wahrheit?

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.